Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grundlagen_der_digitaltechnik

Grundlagen der Digitaltechnik

Egal, ob Sie in Zukunft mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) zu tun haben, oder nur wissen wollen, wie ein Mobiltelefon ein Display ansteuert (oder ein Mikrocontroller eine Leuchtdiode) - hierfür sind die kommenden Kapitel unabdinglich. Die Erkenntnisse lassen sich auch auf die Reine Anwendungsprogrammierung übertragen.

  1. Einführung zu Grundlagen der Digitaltechnik
    oder: Wie am besten mit der Veranstaltung umgehen?
  2. Zahlensysteme
    oder: wann ist 1 + 1 = 1?
  3. Binäre Logik
    oder: 2B + ¬2B?
  4. Schaltnetze
    oder: Logikpuzzles mal anders
  5. Realisierung von Schaltnetzen
    oder: Logik auf der Mensakarte
  6. Speicherelemente
    oder: Kurzzeitgedächtnis der Logik
  7. Schaltwerke
    oder: Der Cola-Automat

Einschub

Tipps für die Klausur

  1. Ausführliches Onlineskript der Universität Stuttgart.
    Dieses deckt einen breiteren Rahmen ab, als wir in der Vorlesung HHN im Fachbereich MM und MR haben.
  2. Digitaltechnik auf elektroniktutor.de und INF-Schule:
    Hier finden Sie weitere Erklärungen zu unseren Kapiteln auf Berufschul-/Gymnasial-Ebene.
/www/server/mexlewiki/public/data/pages/grundlagen_der_digitaltechnik.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/27 20:47 von tfischer